Allgemein

erstes mal Touareg

Der Beitrag kommt inzwischen etwas spät, aber lieber spät als nie 😛

Über Ostern war Nandi bei mir im München und am Ostersamstag war es so weit dass ich das erste mal mit dem Auto gefahren bin. Während wir die Männer daheim gelassen haben damit die PlayStation zocken können sind wir 4 Mädels ins Auto gestiegen und ich durfte mal richtig Gas geben….

Und da gings schon los… ich saß vor gefühlten Jahrzehnten das letzte mal in einem Automatikauto, aber okay auch das bekomm ich hin… was macht man eigentlich dann mit der rechten Hand wenn man nicht schalten muss – mmmh

Erstmal ab auf die Straße und ein Gefühl für das Mutterschiff bekommen – gefühlt habe ich ein 7,5t gelenkt! Das Kurvenverhältnis war ein wenig komisch wenn man sonst einen Swift fährt, der 3 mal weniger wiegt und halb so groß ist 😉 aber nichts was man nicht lernen kann.

Wir sind über einige Dörfer gefahren bis eine schöne kurvige Strecke kam und bei unserem Glück hatten wir einen vor uns, also erstmal an die Seite fahren und ihm etwas vorsprung geben, leider war ich nach gefühlten 20sec wieder hinter ihm…. Vielleicht wird die Rückfahrt ja besser. Und ja auf der Rückfahrt wurde es besser, alle die ich verflucht habe weil sie vor mir sind und mir den Spaß kaputt machen, bogen plötzlich von der Straße ab!

Kickdown und los gehts, nicht nur das die Strecke kurvig ist – nein – sie ist auch noch voller Hügel und nach manchen Kuppen sieht man die Straße noch nicht mal weil die so steil sind und dann bei der letzten Kuppe passierts – Gegenverkehr. Naja immerhin wissen wir jetzt dass der Touareg geländetauglich ist und das die Mädels hinten nicht eingeschlafen waren 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.