Allgemein

Touareg 3.2l V6 Benzin

So zum Touareg 7L  😀
Der Gute hat nun die 210’000km Grenze geknackt und es geht hoffentlich noch lange weiter so. Bisher hat er uns nie im Stich gelassen.


Ich hab ihn im November 2016 ca mit 190’00km und gelĂ€ngert Steuerkette erworben. Danach war erst mal Schrauben an gesagt 
 Motor, Getriebe raus und alles wieder fit machen. 

Ich habe mich damals fĂŒr den T1 ohne Luftfahrwerk entschieden da Mischl und ich die Westalpen fahren wollten und noch kein passendes Auto dazu hatten . Auch wenn wahrscheinlich viele nicht nachvollziehen können warum ich kein LFW wollte ich bereue es nicht und ich wollte schon mal ein “Risikofaktor“, wenn man dem so sagen darf, ausweichen. 

Seit her war ich mit dem Grossen bereits viel unterwegs, Niederlande, Italien, Frankreich, Belgien, Luxemburg und natĂŒrlich auch öfter Mal in Deutschland  in der Schweiz ist er natĂŒrlich ist er Zuhause.

Vor zwei Monaten war er grad bei uns auf der MFK, alle bestens. Kurz davor hat er neue Bremsen vorne  und einen Ölwechsel bekommen.

FĂŒr diesen Sommer suche ich noch ein nettes Urlaubsziel aber weiss selber noch nicht wo es genau hin gehen sollte. Evtl wieder Richtung Jesolo?

  1. Motor: 3.2l 6 V Benziner
    Mit 220PS und 305 Nm fĂŒr meine BedĂŒrfnisse und auch im GelĂ€nde perfekt.
    0–100 km/h in 9,9s. Okai fĂŒr 2289kg Leergewicht in Bewegung zu setzen! 😀
    wie oben bereits Geschrieben musste ich die Steuerkette ersetzten. Wusste ich bereits vor dem Kauf!
  2. 6-Stufen-Automatik (Tiptronic)
    Der Automat arbeitet Perfekt! Schalten ohne Ruckeln und ist sehr gut abgestimmt.
    Bisher nur das Kabel fĂŒr den Schieberkasten getauscht da das Öl durch das Kabel entweichen konnte und im Stecker blieb. Ging mit der Steuerkette in einem, daher kein grosser Aufwand.
  3. Kraftstoffverbrauch gem Hersteller: 13,5 [13,8] Super Plus. Ja! so im Durchschnitt kommt das Gut hin. Wenn ich 30min zur Arbeit fahre schaff ich auch schon mal 11-12l. Stark AbhĂ€nig auch von den Reifen und natĂŒrlich dem Dachzelt, wenn das drauf ist merk ich das auch am Verbrauch.
  4. Antrieb Allradantrieb 4Motion
    Sperrdifferential Mitte und Reduktionsgetriebe lassen sich von mir, bzw dem Fahrer ĂŒber einen Schalter auch manuell zuschalten.
    Im unwegsamen GelÀnde TOP! Der ist Strecken ganz easy hoch gekraxelt wo ich dachte, das schafft ich nicht. Auch bei Bergabfahrt zeigt der Wagen sich von der besten Seite und gibt sein bestes sich auszurichten um nicht in SchrÀglage zu kommen.
  5. Fahrwerk Stahlfederung
    Das Fahrwerk ist sehr angenehm zu Fahren. Es fĂŒhlt sich sehr Sicher und Stabil an. Ich fahre im Winter wie auch im Sommer mit 17″ Bereifung.
    Wattiefe: 50 cm
    Böschungs­winkel vorne/hinten: 27°/27°
    Rampenwinkel (bei max. Bodenfreiheit 30 cm): 27°

Kurz um fĂŒr sein Alter Baujahr 2004 ist der Komfort und “Luxus“ aus meiner Sicht unantastbar. Bin total begeistert!!!

Mit Lieben GrĂŒssen aus den Bergen
Nandi

Ein Gedanke zu „Touareg 3.2l V6 Benzin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.